1. Spieltag : SV Einheit 1875 Worbis II - HSG Oha III 28:23 (12:13)

Stationen: 2:0, 4:1, 4:5, 6:6, 7:9, 10:11, 12:13 (HZ) - 14:14, 15:17, 16:18, 19:19, 21:21, 26:21, 28:23 (Endstand)

Worbis mit (Tore/davon 7m-Tore): Tomalka, Glahn - Elsner (1), Weyh, Weinrich (5), Jacob (4/1), Paul, Krieger (6), Lengfeld (4), Gaßmann (2), Schwoch (1), Zahlmann (4), Stenzel (1), Engemann

Saisonstart mit Heimsieg gekrönt

 

Nach anderthalb Jahren Spielpause ging es nun endlich wieder auf die Platte, das 1. Heimspiel der Saison 2021/2022 gegen den starken Gegner HSG OHA III stand an. Nach dieser langen Spielpause wusste keiner so richtig, wie das erste Spiel verlaufen würde.

Mit einem gelungenen Start legte unser Team los – nach 3 Minuten stand es 4:1. Die Abwehr stand gut, der Gegner wurde zu Fehlern gezwungen und im Angriff gelangen schnelle und präzise Abschlüsse. Dann kamen die Gäste ins Spiel und es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Bis zur 15. Minute und dem Zwischenstand von 7:7 lag unser Team stets in Front. Die Abwehrreihen auf beiden Seiten waren stark, beide Mannschaften konnten nur über das Positionsspiel zu Abschlüsen kommen. Teileweise konnten sich nun der Gegner bis auf 2 Tore absetzen, aber unsere Jungs kämpften und so ging es mit 12:13 in die Halbzeitpause.

Nach dem Wechsel ging es ausgeglichen weiter. Bis zur 45. Minute und dem Zwischenstand von 20:20 konnten jewils die Gäste immer vorlegen. Unser Team ging erstmals wieder in Führung und begann sich ab der 49. Minute abzusetzen. Die Kondition bei den Gästen ließ nach, was zu Abspielverlusten und einigen gehaltenen Bällen unserer starken Torhüter führte. Unser Team konnte über schnelle Wellen einige einfache Tore erzielen und somit den 1. Heimsieg mit 28:23 gestalten.

Ein sehr disziplinierter Auftritt unserer Mannschaft – im Angriff gute Kombinationen und in der Abwehr wurde sich gegenseitig gut ausgeholfen. Das macht Lust auf mehr!