1. Spieltag Vorrunde Regionsklasse : MTV Geismar II - SV Einheit 1875 Worbis 13:15 (7:5)

Worbis mit (Tore): Hildebrandt, Grünbeck (1), Hebestreit (1), de Bortoli (4), Zinke, Grella, Funke (3), Dörre (6), Drabent

 

Trainer:    Bianca Reschwamm

                  Meiko Bräunlich

 

Stationen: 0:2, 3:2, 3:3, 5:4, 6:4, 7:5 (HZ) - 7:10, 9:10, 9:12, 11:12, 11:14, 13:14, 13:15 (Endstand)

 

Knapper Sieg gegen gleichwertigen Gegner

 

Auch für die männliche E-Jugend startete an diesem Wochenende die neue Saison mit einem Auswärtsspiel. Für unsere Jungs ging es gegen die zweite Mannschaft des MTV Geismar.

Im Team fand nur wenig Bewegung statt – größtenteils steht in dieser Spielzeit fast dieselbe Mannschaft wie in der abgelaufenen auf dem Feld. Somit gilt es, in dem nun hoffentlich ununterbrochenen Saisonverlauf mehr Spielpraxis zu sammeln und sich noch besser als Team einzuspielen.

Blicken wir nun auf das Spiel: Schon zu Beginn stand die Abwehr unseres jungen Teams im 3-gegen-3 weitestgehend sicher, ließ zunächst nur wenige Aktionen zu. Auch auf der Torwartposition waren sie gut aufgestellt – einige Paraden verhinderten einen schnellen Rückstand. Somit gelang den Wipperstädtern mit schnellem Spiel nach vorn die erste Führung des Spiels. In den kommenden Minuten ließen sich aber die Torerfolge vermissen, was die Gastgeber ausnutzen und die Begegnung drehen konnten. Die knappe Führung konnte unser Team bis zur Pause nicht egalisieren – zwei Tore galt es nun nach der Halbzeit aufzuholen.

Dieses Vorhaben setzten die Jungs trotz einiger Startschwierigkeiten sehr gut um. Mit einem 5:0-Lauf innerhalb von drei Minuten holten sie sich die Führung zurück und gaben diese bis zum Schlusspfiff nicht wieder her. Gegen einen Gegner auf Augenhöhe ließen sie sich trotz des knappen Spielverlaufs nicht unterkriegen, kamen selbst immer wieder zu erfolgreichen Abschlüssen und konnten am Ende die ersten beiden Punkte zum Auftakt in die Saison 2022/2023 bejubeln.

Daran gilt es in den nächsten Spielen anzuknüpfen – schon am nächsten Samstag (01.10.2022, 13.15 Uhr) können sie vor heimischen Publikum gegen die HSG Göttingen wieder ihr Können unter Beweis stellen.